Créer un test
Connectez-vous !
Cliquez ici pour vous connecter
Nouveau compte
4 millions de comptes créés

100% gratuit !
[Avantages]


- Accueil
- Accès rapides
- Imprimer
- Livre d'or
- Recommander
- Signaler un problème


Recommandés :
- Jeux gratuits
- Nos autres sites



Publicités :
   


[Allemand]Compréhension écrite

Cours gratuits > Forum > Forum Allemand || En bas

[POSTER UNE NOUVELLE REPONSE] [Suivre ce sujet]


[Allemand]Compréhension écrite
Message de thomas1906 posté le 07-01-2017 à 16:52:50 (S | E | F)
Bonjour,

Je dois rendre une compréhension écrite dans quelques semaines... La compréhension écrite n'étant pas mon point fort en allemand. J'aimerai bien savoir si vous pourriez corriger mes réponses voire m'aider pour certaines.
Pour vous éviter que ce soit trop long j'ai supprimé les réponses que je pense coorect.

Voici les textes :
TEXT A: Youtuber "LeFloid" im Interview
Seit Jahren kommentiert der heute 26-jährige Student Florian Mundt alias "LeFloid" auf
Youtube das Nachrichtengeschehen. Tagesschau.de sprach mit ihm über News und
User.
Tagesschau.de: Fast zwei Millionen Menschen haben Ihren Youtube-Kanal abonniert,
5 mehr als 200 Millionen Mal wurden Ihre Videos aufgerufen. Was machen Sie da
eigentlich ?
LeFloid: Ich kommentiere das aktuelle Nachrichtengeschehen - sei es jetzt popkulturell,
politisch oder wie auch immer. Ich bin dabei von Grund aus ehrlich, stelle mich mit
meiner eigenen Meinung hin. Das regt manche auf, aber auch viele an. Nicht jeder ist
10 meiner Meinung, aber das Gute an Youtube ist, dass man sich austauschen kann. Ich
werde dabei mit Meinungen und Ansichten konfrontiert, die mich noch mal zum
Nachdenken bringen.
Tagesschau.de: Wie kamen Sie darauf, einen Youtube-Kanal zu starten?
LeFloid: Ich habe vor vier Jahren als Videoblogger angefangen und alle möglichen
Themen kommentiert. Dann wurde es mal Zeit, das in ein Gewand zu packen1
15 . Seit zwei
Jahren läuft jetzt "LeNews". Mir gibt das Senden einen unglaublichen Boost, was
Selbstsicherheit angeht.
Tagesschau.de: Ihre Zielgruppe ist zwischen 16 und 24 Jahre alt. Wie gelingt es Ihnen,
junge Menschen für Nachrichten zu begeistern?
20 LeFloid: Es ist eigentlich ziemlich einfach. Mich oder andere junge Leute erreicht man
nicht, wenn ein Nachrichtensprecher monoton von den schrecklichen Geschehnissen
des Tages erzählt, danach zum Sport geht und danach zum Wetter und das war's - das
ist eine Einbahnstraße, es ist keine Interaktion da. Er wird nicht reagieren auf das, was
ich dazu zu sagen habe. Im Internet, bei Youtube, ist der Nutzer nicht nur Konsument -
25 ich muss mich nach der Sendung mit ihm auseinandersetzen.

TEXT B: Tagebuch 14/18
Vier Jugendliche, vier Jahre: „Tagebuch 14/18“ erzählt die Geschichte von vier jungen
Europäern im ersten Weltkrieg. Der Comic, der im April 2014 erschien, basiert auf den
Tagebüchern vier junger Europäer, zwei Deutschen (Walter und Nessi) und zwei
Franzosen (René und Lucien), die alle den Krieg aus unterschiedlichen Perspektiven
wahrnehmen2
30 .
Obwohl sich Walter, Nessi, Lucien und René nie begegnen, ergänzen sich die vier
Geschichten perfekt. Der Leser bekommt Einblick in den Kriegsalltag und die Gedanken
der Protagonisten. Auf jeder Seite sind Original-Zitate aus den Tagebüchern zu finden,
gekennzeichnet durch kursive Schrift und eine Pergament-Rolle. Einerseits informiert
35 der Comic, andererseits bringt er auch zum Nachdenken.
Die Verlegerin des Comics, Julie Cazier, ist gebürtige Französin, lebt aber bereits seit
15 Jahren in Deutschland. In ihrer Heimat wird das Thema „Erster Weltkrieg“ weitaus
intensiver behandelt, besonders jetzt zum 100. Jahrestag. Unterstützt wird das Projekt
von der Bundeszentrale für politische Bildung und der französischen Regierung. Doch
bei der Suche nach geeigneten Memoiren stieß3
40 Cazier nicht nur auf Begeisterung: Für
viele war der Gedanke unvorstellbar, dass die Tagebücher ihrer Angehörigen4
als Comic
veröffentlicht werden sollten. Das Genre „Comic“ steckt immer noch im tiefen Klischee,
wird oft nur mit lustiger Kinderliteratur verbunden. „Tagebuch 14/18“ wagt einen Schritt
nach vorne und bricht das Klischee von sprechenden Enten oder tapferen Galliern5

Voici les questions : Mes réponses sont en italique

I / Informanionen über LeFloid
Aktuelle Tätigkeiten (2) : Videoblogger und Student
Name des Projekts : "Le New"

Informationen über Julie Clazier :
Name des Projekts : " Tagebuch 14/18
Start des Projekts : April 2014

II / Welche Aussagen passen zu welchem Text : Text A oder B
- Des Projekt hat viel Erfolg : Text A
- Das Projekt wird auf politischer Ebene gefördert : Text A
- Das Projekt spricht über das, was heute in der Welt passiert. : Text A
- Es handelt sich um ein deutsch-französishes Projekt : Text B

III / Wer hätte das sagen können ? Ordnen Sie jeder Person eine der folgenden Aussagen zu;
Les personnes : LeFloid / Le FloidsZuschauer / Julie Cazier / Juslie Caziers Leser / Walter / ein Enkelkind von Walter

1) " In meinem Heimatland findet das Werk bestimmt Echo " Julie Cazier
2) " Eine Verfilmung der Memoriren hätte mir am Anfang besser gefallen" Ein Enkelkind von Walter
3) " Ich bin kein Journalist, aber das Moderieren macht mir echt Spass " Lefloid
4) " Hoffentlich ist der Krieg bald zu Ende !" Walter


Réponse : [Allemand]Compréhension écrite de thomas1906, postée le 07-01-2017 à 16:58:38 (S | E)
5) " Geschichte interessiert mich nicht besonders, aber den Zichenstil finde ich klasse" Julie Caziers leser
6) " Wie alle meine Freunde bin ich jeden Abend nach der Schule online, um mir seine Nachrichten anzugucken" LeFloids Zuschauer

Et enfin, IV /

a) LeFloids Nachrichten sind keine traditionnellen Nachrichten: zitieren Sie zwei Elemente aus dem Text A, die das neue an seiner Sendung zeigen";

b) Julie Caziers Comic ist kein traditionneler Kinder und Jugendcomic, wie "Asterix und Obelix". Zitieren Sie zwei Elemente aus dem text B dies das zeige

Et là je ne comprends pas la question, donc je n'arrive pas répondre : Pourriez vous m'expliquer ?

Je vous remercie beaucoup de votre aide.
Bonne soirée



Réponse : [Allemand]Compréhension écrite de thomas1906, postée le 11-01-2017 à 15:40:50 (S | E)
Bonjour,

Je dois rendre une compréhension écrite dans quelques semaines... et n'étant pas mon point fort en allemand. J'aimerai bien savoir si vous pourriez corriger mes réponses voire m'aider pour certaines.
Pour vous éviter que ce soit trop long j'ai supprimé les réponses que je pense coorect.

Voici les textes :
TEXT A: Youtuber "LeFloid" im Interview
Seit Jahren kommentiert der heute 26-jährige Student Florian Mundt alias "LeFloid" auf
Youtube das Nachrichtengeschehen. Tagesschau.de sprach mit ihm über News und
User.
Tagesschau.de: Fast zwei Millionen Menschen haben Ihren Youtube-Kanal abonniert,
5 mehr als 200 Millionen Mal wurden Ihre Videos aufgerufen. Was machen Sie da
eigentlich ?
LeFloid: Ich kommentiere das aktuelle Nachrichtengeschehen - sei es jetzt popkulturell,
politisch oder wie auch immer. Ich bin dabei von Grund aus ehrlich, stelle mich mit
meiner eigenen Meinung hin. Das regt manche auf, aber auch viele an. Nicht jeder ist
10 meiner Meinung, aber das Gute an Youtube ist, dass man sich austauschen kann. Ich
werde dabei mit Meinungen und Ansichten konfrontiert, die mich noch mal zum
Nachdenken bringen.
Tagesschau.de: Wie kamen Sie darauf, einen Youtube-Kanal zu starten?
LeFloid: Ich habe vor vier Jahren als Videoblogger angefangen und alle möglichen
Themen kommentiert. Dann wurde es mal Zeit, das in ein Gewand zu packen1
15 . Seit zwei Jahren läuft jetzt "LeNews". Mir gibt das Senden einen unglaublichen Boost, was
Selbstsicherheit angeht.

Tagesschau.de: Ihre Zielgruppe ist zwischen 16 und 24 Jahre alt. Wie gelingt es Ihnen,
junge Menschen für Nachrichten zu begeistern?
20 LeFloid: Es ist eigentlich ziemlich einfach. Mich oder andere junge Leute erreicht man
nicht, wenn ein Nachrichtensprecher monoton von den schrecklichen Geschehnissen
des Tages erzählt, danach zum Sport geht und danach zum Wetter und das war's - das
ist eine Einbahnstraße, es ist keine Interaktion da. Er wird nicht reagieren auf das, was
ich dazu zu sagen habe. Im Internet, bei Youtube, ist der Nutzer nicht nur Konsument -
25 ich muss mich nach der Sendung mit ihm auseinandersetzen.


TEXT B: Tagebuch 14/18
Vier Jugendliche, vier Jahre: „Tagebuch 14/18“ erzählt die Geschichte von vier jungen
Europäern im ersten Weltkrieg. Der Comic, der im April 2014 erschien, basiert auf den
Tagebüchern vier junger Europäer, zwei Deutschen (Walter und Nessi) und zwei
Franzosen (René und Lucien), die alle den Krieg aus unterschiedlichen Perspektiven
wahrnehmen
Obwohl sich Walter, Nessi, Lucien und René nie begegnen, ergänzen sich die vier
Geschichten perfekt. Der Leser bekommt Einblick in den Kriegsalltag und die Gedanken
der Protagonisten. Auf jeder Seite sind Original-Zitate aus den Tagebüchern zu finden,
gekennzeichnet durch kursive Schrift und eine Pergament-Rolle. Einerseits informiert
35 der Comic, andererseits bringt er auch zum Nachdenken.

Die Verlegerin des Comics, Julie Cazier, ist gebürtige Französin, lebt aber bereits seit
15 Jahren in Deutschland. In ihrer Heimat wird das Thema „Erster Weltkrieg“ weitaus
intensiver behandelt, besonders jetzt zum 100. Jahrestag. Unterstützt wird das Projekt
von der Bundeszentrale für politische Bildung und der französischen Regierung. Doch
bei der Suche nach geeigneten Memoiren stieß3
40 Cazier nicht nur auf Begeisterung: Für
viele war der Gedanke unvorstellbar, dass die Tagebücher ihrer Angehörigen4
als Comic
veröffentlicht werden sollten. Das Genre „Comic“ steckt immer noch im tiefen Klischee,
wird oft nur mit lustiger Kinderliteratur verbunden. „Tagebuch 14/18“ wagt einen Schritt
nach vorne und bricht das Klischee von sprechenden Enten oder tapferen Galliern5

Voici les questions : Mes réponses sont en italique

I / Informanionen über LeFloid
Aktuelle Tätigkeiten (2) : Videoblogger und Student
Name des Projekts : "Le New"

Informationen über Julie Clazier :
Name des Projekts : " Tagebuch 14/18
Start des Projekts : April 2014

II / Welche Aussagen passen zu welchem Text : Text A oder B
-- Das Projekt hat viel Erfolg. Text A

III / Wer hätte das sagen können ? Ordnen Sie jeder Person eine der folgenden Aussagen zu;
Les personnes: Julie Cazier / Julie Caziers Leser / Walter / ein Enkelkind von Walter

1) " In meinem Heimatland findet das Werk bestimmt Echo " Julie Cazier
2) " Eine Verfilmung der Memoriren hätte mir am Anfang besser gefallen" Ein Enkelkind von Walter
3) " Hoffentlich ist der Krieg bald zu Ende !" Walter
4) " Geschichte interessiert mich nicht besonders, aber den Zichenstil finde ich klasse" Julie Caziers leser

IV /
a) Le Floids Nachrichten sind keine traditionellen Nachrichten : zitieren Sie zwei Element aus dem Text A, die das Neue an seiner Sendung zeigen
Ce sont les phrases enrouge dans le texte.

b) Julie Cazier Comic ist kein traditioneller Kinder und Jugendcomic, wie Asterix und Obelix. Zitieren Sie zwei Elemente die sas zeigen (Text B)
[vert][vert]En vert




[POSTER UNE NOUVELLE REPONSE] [Suivre ce sujet]


Cours gratuits > Forum > Forum Allemand
Partager : Facebook / Google+ / Twitter / ... 


> INDISPENSABLES : TESTEZ VOTRE NIVEAU | GUIDE DE TRAVAIL | NOS MEILLEURES FICHES | Fiches les plus populaires | Aide/Contact

> COURS ET TESTS : Abréviations | Accords | Adjectifs | Adverbes | Alphabet | Animaux | Argent | Argot | Articles | Audio | Auxiliaires | Chanson | Communication | Comparatifs/Superlatifs | Composés | Conditionnel | Confusions | Conjonctions | Connecteurs | Contes | Contraires | Corps | Couleurs | Courrier | Cours | Dates | Dialogues | Dictées | Décrire | Démonstratifs | Ecole | Etre | Exclamations | Famille | Faux amis | Films | Formation | Futur | Fêtes | Genre | Goûts | Grammaire | Grands débutants | Guide | Géographie | Heure | Homonymes | Impersonnel | Infinitif | Internet | Inversion | Jeux | Journaux | Lettre manquante | Littérature | Magasin | Maison | Majuscules | Maladies | Mots | Mouvement | Musique | Mélanges | Métiers | Météo | Nature | Nombres | Noms | Nourriture | Négations | Opinion | Ordres | Participes | Particules | Passif | Passé | Pays | Pluriel | Politesse | Ponctuation | Possession | Poèmes | Pronominaux | Pronoms | Prononciation | Proverbes | Prépositions | Présent | Présenter | Quantité | Question | Relatives | Sports | Style direct | Subjonctif | Subordonnées | Synonymes | Temps | Tests de niveau | Tous les tests | Traductions | Travail | Téléphone | Vidéo | Vie quotidienne | Villes | Voitures | Voyages | Vêtements


> NOS AUTRES SITES GRATUITS : Cours d'anglais | Cours mathématiques | Cours d'espagnol | Cours d'allemand | Cours de français | Outils utiles | Bac d'anglais | Learn French | Learn English | Créez des exercices

> INFORMATIONS : Copyright - En savoir plus, Aide, Contactez-nous [Conditions d'utilisation] [Conseils de sécurité] Reproductions et traductions interdites sur tout support (voir conditions) | Contenu des sites déposé chaque semaine chez un huissier de justice | Mentions légales / Vie privée / Cookies .
| Cours et exercices de néerlandais 100% gratuits, hors abonnement internet auprès d'un fournisseur d'accès.